Das war 2023 – das Jahr 2023 durch die Augen des Modern Arnis Mainz

Was wäre eine Homepage, ohne einen Jahresrückblick? Was trieb uns dieses Jahr denn so rum?

Nach dem wir im letzten Jahr wieder angefangen hatten zu trainieren, dauerte es ein wenig, bis wir unseren Rhythmus und Stabilität wiederfanden. Einige neue Mitglieder starteten mit uns in das neue Jahr und verließen uns wieder, aber unter dem Strich konnten wir in 2023 sieben neue Mitglieder gewinnen und bereits ein neues Mitglied für 2024. Gleichzeitig verließen uns aus diversen Gründen wieder ein paar Menschen, aber die Fluktuation hält sich nun in Grenzen. 🙂

Was gab’s also nun berichtenswertes in diesem Jahr?

Weiterlesen

Zwei Arme, drei Stöcke – Ein offener Lehrgang mit Senior Master Ingo Hutschenreuter in Bonlanden

Es war mal wieder längere Zeit etwas ruhiger hier, wir hatten viel zu tun (das gibt es bald Neuigkeiten) und waren aber auch sportlich nicht ganz untätig.

Wir lassen die Zeit seit Juli im Schnelldurchlauf Revue passieren und berichten kurz die wichtigstens Punkte:

Im August fand das DAV Sommerlager 2023 in Karlsruhe statt und wir waren mit zweieinhalb Mainzer Arnisadores vertreten. Einen Bericht und ein paar Bilder zu dem Sommerlager gibt’s auf der Seite des DAV, für unser kleines Mainzer Dojo gibt es die frohe Botschaft zu verkünden, dass Bea eine weitere Sprosse auf dem Leiter des Erfolgs erklommen und sich den 4. Dan im Modern Arnis erkämpft hat. Herzlichen Glückwunsch Bea. 🥳

Weiterlesen

Den Gegner programmieren – Ein offener Modern Arnis Lehrgang mit Meister Ingo Hutschenreuter in Velbert

Am 02.07.2023 fand ein Lehrgang mit Meister Ingo Hutschenreuter in Velbert-Langenberg statt.

Und warum ist das jetzt berichtenswert? Immer mit der Ruhe und der Reihe nach. Nach unserem erfolgreichen Lehrgangs- und Prüfungsausflug nach Darmstadt und unserem eigenen kleinen Lehrgang mit Bea in Mainz war unser Wissenshunger noch lange nicht gestillt. Terminlich und inhaltlich passte der Lehrgang bei Ingo Hutschenreuter ganz gut und so zogen insgesamt drei mutige Arnisadores los, um den Horizont zu erweitern.

Weiterlesen

Resümee: Offener Lehrgang mit SG Beatrice Reinisch

Es ist Mai und wir veröffentlichen schon wieder etwas auf unserer Homepage? Na klar: wie angekündigt konnten wir Bea zu einem Lehrgang in unserem bescheidenen Dojo begrüßen und uns etwas intensiver mit ein paar Themen befassen. Zu dem hatte Bea neben Herausforderungen auch einen Überraschungsgast im Gepäck, der bereits vor knapp dreieinhalb Jahren unseren Horizont mit Macheten und klassischen Techniken ein Stückchen erweitern konnte.

Nach der Begrüßung der insgesamt neun Anwesenden und dem obligatorischem Aufwärmen – wer hätte gedacht, dass eine Sechs-Schlag-Kombination mit integriertem Handwechsel einerseits so anstrengend und andererseits so erkenntnisreich sein konnte? – stiegen wir ins das Lehrgangsprogramm ein.

Im Single Sinawali beschritten wir nun den Pfad Go with the Force und versuchten uns mit dem richtigen Timing und den Situationen vertraut zu machen, in denen dies zur Anwendung kommen kann. Natürlich in allen möglichen Varianten, sei es von innen, von außen oder mit links oder rechts. In den Partnerübungen ging es dann mit Pool-Nudel-Unterstützung in die Anwendung der erlernten Technik und dem Versuch der Abgrenzung zum Force to Force. Es war sehr verwunderlich, wie schnell doch zwei Stunden vorbeigehen können. ⏱️

Nach einer Pause mit Kuchen (🍰 vielen Dank liebe Sabine 🙂) wurde die Gruppe zweigeteilt.

Die erste Gruppe untersuchte weiter das Single Sinawali, allerdings in der Variante mit zwei normalen Stöcken gegen einen Langstock. Der Hebel, die Wucht, die Reichweite des Langstocks ist nicht zu unterschätzen, besonders, wenn man die Distanz der normalen Stöcke gewohnt ist.

Die Gruppe zwei begab sich auf den Pfad der Selbstverteidigung, getrost dem Motto „Die Person mit dem Stock soll gewinnen!“ und vergnügte sich mit verschiedenen Übungen zur Distanzwahrung, mit Clinchsituationen und Anwendungen eines (improvisierten) Spazierstocks. Gerade in ganz naher Distanz bedarf es doch einiger Übung, einen Stock sinnvoll einzusetzen. 😉

Nach ein paar abschließenden spielerischen Aufgaben beendeten wir den Lehrgang pünktlich um 17:30 Uhr und suchten unseren Weg in ein nahe gelegenes griechisches Restaurant.

Bis zum nächsten Lehrgang! Oder im regulären Training. 🙂🥢

Hatten wir Spaß?

Unser Weg nach Darmstadt-Eberstadt – Modern Arnis Lehrgang mit Datu Dieter Knüttel

Im Mai letzten Jahres erwachten wir voller Elan und Tatendrang aus unserem Pandemie-bedingten Winterschlaf – Ihr erinnert Euch sicherlich. Ein paar Veränderungen standen an, unser alter Trainer Bene konnte das berufliche Engagement und die Freizeit nicht in der von ihm gewünschten Qualität vereinbaren und so übernahm mit Markus ein neues, aber alt bekanntes Gesicht, den Posten des Trainers und die Trainingszeiten verschoben sich auf Dienstag und Donnerstag. Wir sagen: Danke Bene und willkommen Markus! Wie es vielen Vereinen so ging, mussten auch wir mit den Folgen der Pause kämpfen, es war unklar, wer und wie viele Arnisadores sich wieder motiviert einfinden und ob auch neue Interessentinnen und Interessenten auftauchen würden. Menschen kommen und gehen und ein paar bleiben und finden bei uns ein neues sportliches Zuhause.

Weiterlesen

Ganz klassisch – unser Lehrgang mit Sebastian Wales

Sebastian Wales besuchte uns am 02.11.2019 in Mainz – mit einer Menge Trainingsmacheten im Gepäck. Die halfen beim Verständnis des Lehrgangsinhaltes enorm, denn uns erwartete eine Zusammenstellung verschiedener Punkte des DAV-Prüfungsprogrammes aus dem Bereich „Klassik“ und deren freie Kombination.

Basti demonstriert Banda y banda
Weiterlesen

Kampf in den Mai

Modern Arnis Lehrgang mit Meister Ingo Hutschenreuter in Mainz

Am 04. Mai 2019 war es schließlich soweit. Nach langer Vorfreude fand der Modern Arnis Lehrgang mit Meister Ingo Hutschenreuter bei uns im beschaulichen Mainz statt. Als eine ihrer letzten Amtshandlungen hatte Bea noch einmal ihre Beziehungen spielen lassen und uns einen brillanten Techniker nach Mainz gelotst.

Meister Ingo Hutschenreuter
Weiterlesen

Jahresabschlusstraining 2018

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu, Zeit für unser Jahresabschlusstraining. Viel ist in dem Jahr passiert. Es war für unseren kleinen Verein ein spannendes und aufregendes Jahr. Begonnen hat es mit unserem Geburtstagslehrgang zu unserem 1-Jährigen Bestehen als Verein. Der Bundestrainer persönlich hat uns besucht und den Lehrgang gehalten. Eine große Ehre für unseren kleinen Verein und ein riesen Spaß für alle Teilnehmer.

Viele neue Prüfungen sind bestanden worden. Unsere kleine Truppe wird immer bunter. Nicht nur von den Gürtelfarben, auch von unseren Mitgliedern her. Wir durften in diesem Jahr zwei feste neue Mitglieder begrüßen.

Wir sind alle lebensfrohe, lustige Menschen, die jedes einzelne Training schon zu Etwas Besonderem machen, und was liegt da näher, als ein besonderes Training?

Weiterlesen

Modern Arnis Mainz in Langenselbold

Am Samstag besuchten insgesamt drei Teilnehmer vom Modern Arnis Mainz den Lehrgang des „benachbarten“ Modern Arnis Langenselbold. Für zwei von ihnen begann der Ausflug mit einer Prüfung unter den Augen von Großmeister Hans Karrer. Beide Prüflinge bestanden.

Herzlichen Glückwunsch an Benedict (1. Klase) und Sebastian (4. Klase)!!

Prüflinge und Trainer von Modern Arnis Mainz e.V. mit Prüfer Großmeister Hans Karrer
Weiterlesen